Kunst & Feste

flz I Space – Günther Haußmann

KASSANDRA
Installation
 
Kassandra – Seherin, der niemand glaubt
Kassandrarufe – ungehörte Warnungen
Zerstörung der Lebensgrundlagen durch grenzenloses Wachstum
Ein zweites BABEL
 

Günther Haußmann I Kassandra

 
 
Günther Haußmann, ein Freund des Unternehmens, hat auf dem Gelände des flz das Wrack eines Pkws installiert, dass er in einem Waldstück auf Rügen gefunden hatte. Das Auto – Sinnbild für Fortschritt und Wohlstand; als Kunstobjekt gerät es zur Methapher für Vergänglichkeit und unbegrenztes Wachstum zu Lasten unserer Umwelt.
 
Günther Haußmann betreibt zusammen mit seinen Künstlerkollegen Walter G. Goes und Frank Otto Sperlich
die Galerie ATELIER ROTKLEE am Markt 10 in 18581 Putbus. Ein Besuch lohnt sich.