News

Sempergalerie Dresden

Gemäldegalerie Alte Meister öffnet mit Festakt




Dresden (dpa) – Dresden hat seine Alten Meister wieder: Mit einem Festakt ist am Freitagabend die Gemäldegalerie feierlich wiedereröffnet worden. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble erinnerte als Festredner an die Bedeutung der Kunst für den europäischen Gedanken.

Museen seien eine europäische Erfindung, man habe sie die „Quintessenz Europas“ genannt. In Dresden stehe man einem europäischen Kulturerbe gegenüber. Hier sei ein Ort der Begegnung mit dem, was europäische Kulturen miteinander verbindet, „ein Ort, an dem man ein Stück weit ein Europäer werden kann, hier in Dresden, mitten in Europa“. …

aus: Zeit Online I 29. Februar 2020