archiv | abgeschlossen

Sporthalle für Artisten I Berlin 1999-2002


 

Membrandach

 

Zeitraum: 1999 – 2002
Ort / Adresse: Erich-Weinert-Straße 103, 10409 Berlin
Bauherr: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Württembergische Straße 6, 10702 Berlin
Entwurf und Planung: Atelier Langhof, Hardenbergstraße 28, 10623 Berlin
Bauleitung: Atelier Langhof, Hardenbergstraße 28, 10623 Berlin
Genehmigungsstatik: Arup GmbH, Malkastenstraße 2, 40211 Düsseldorf
Ausführungsstatik: Ingenieurbüro Jan Müller, Libnitz Nr. 17, 18569 Trent
Werkplanung: flz I Stahl- und Metallbau Lauterbach GmbH, Vilmnitzer Weg, 18581 Putbus
Dipl.-Ing. Jan Müller, Ing.-Büro für Tragwerksplanung, Libnitz 17, 18569 Trent

 
Die Überdachung der Sporthalle für Artisten erhielt eine PTFE-beschichtete Glasfasermembran, die in der zugbeanspruchten Konstruktion folgende Funktionen zu erfüllen hat: Schutz gegen Witterungseinflüsse, Lichtdurchlässigkeit, Trennung von Innen- und Außenklima. Das mechanische Verhalten wird durch die Parameter Festigkeit, Dehnsteifigkeit, Weiterreißfestigkeit, Knickbeständigkeit, Kriech- und Temperaturverhalten bestimmt. Die Primärkonstruktion besteht aus Holzleimbogenbindern – aufgesetzt auf Betonfundamente, Queraussteifungen und Diagonalaussteifungen in Stahlbauweise. In die Bogenbinder wurde die Sekundärstahlkonstruktion zur Befestigung der Membranen als gebogene Rohre mit einem Außendurchmesser von 88,9 mm eingesetzt. Insgesamt besteht die Überdachung aus 24 Stück doppelt gekrümmten Membranen, der Luftzustromöffnung an der Traufe, der Entrauchungsöffnung am Firstpunkt sowie dem darüber befindlichen Flügel.
 
PTFE-beschichtete Glasfasermembran, damals ein absolutes NOVUM für flz. Aus Rohmaterial, auf Rollen aufgewickelt werden 3-dimensionale Freiformflächen. Konstruktion, Berechnungen, die Konfektion und anschließende Verschweißungen zu fertigen Membranen, das gesamte Verfahren wurde von uns begleitet. Die Montage erfolgte von unseren Mitarbeitern, seilunterstützt. Die notwendige Membranspannung wurde von einem externen Ingenieurbüro akustisch gemessen. Und unter der Membran werden Artisten ausgebildet, beides der Schwerkraft entfliehend.
 
 

Details
 
 

Bauen mit Membranen – Formfindung und Konfektionierung
 
 

Details
 
 

Detail
 
 

Detail