archiv | abgeschlossen

St. Joseph Krankenhaus I Berlin 2000


 

Fassade

 

Zeitraum: 2000
Ort / Adresse: Gartenstraße 1-5, 13088 Berlin
Bauherr: St. Joseph Krankenhaus, Gartenstraße 1-5, 13088 Berlin
Entwurf/Planung: ARCHITEKTURBÜRO MANFRED SCHASLER, Giesebrechtstraße 20, 10629 Berlin-Charlottenburg
Bauleitung: ARCHITEKTURBÜRO MANFRED SCHASLER, Giesebrechtstraße 20, 10629 Berlin-Charlottenburg
Genehmigungsstatik: GSE Ingenieurgesellschaft mbH Saar, Enseleit und Partner, Von-der-Gablentz-Straße 19, 13403 Berlin
Ausführungsstatik: Ingenieur-Büro Höhne GmbH & Co.KG, Joachimberg 4, 18528 Bergen auf Rügen
Werkplanung: Ingenieur-Büro Höhne GmbH & Co.KG, Joachimberg 4, 18528 Bergen auf Rügen

 
Das St. Joseph Krankenhaus wurde in den vergangenen Jahren modernisiert und erweitert. Die Gesellschaften der Alexianer Brüder entschieden auch einen neuen Haupteingang für den Gesamtkomplex in das vorhandene Gebäude zu integrieren.
 
An die mit Granitplatten belegte Stahlkonstruktion der Treppen, des Podestes und der Rampe schließt sich die vorgelagerte Glasfassade an. Im Foyer befindet sich die Treppenkonstruktion, die flz mit roten Holz- und Glasplatten belegt hat. Im Mittelpunkt der Leistungen stand die Glasfassade – die Feng-Shui-Wand. Sechs Stahlstützen, nur im oberen Bereich über einen Verband an die Klinkerfassade angeschlossen, tragen die oberflächenveredelten Glaselemente.
 
 

Fotos: Grafik Scheffler