archiv | abgeschlossen

Seebrücke I Sellin 1996-97

Foto: Klugschnacker

 

Stahl- und Metallbau

 

Zeitraum: 1996 – 1997
Ort / Adresse: Seebrücke 1, 18586 Ostseebad Sellin
Werkplanung: flz I Stahl- und Metallbau Lauterbach GmbH, Vilmnitzer Weg, 18581 Putbus

 
Martin Hurtienne: Seebrücken entstanden nach 1989 in nahezu allen Badeorten in Mecklenburg-Vorpommern. Eine Seebrücke mit Restaurant bleibt darunter ein schöner Sonderfall. Es musste leicht gebaut werden, natürlich aus Stahl und Holz. Sämtliche Stahlbaugruppen hat flz mit einem Teleskoplader Stück für Stück über die Rampe am Steilhang der Brücke auf die Plattform gefahren und daraus den tragenden Teil der Gebäudestrukturen errichtet, sogar der Glockenturm hat eine stählerne Tragkonstruktion.
 
 

Seebrücke Sellin I Bauphase

 

Seebrücke Sellin

 

Seebrücke Sellin – abends I Foto: Thomas Wolf